Top-Kategorien

Bestseller

DJ-Equipment

Im Deejayladen gibt es die passende DJ Ausrüstung für den Entertainer hinter den Decks. Egal wo, ob in Diskotheken, Clubs, auf Festivals oder bei Familienevents aller Art: Der DJ sorgt immer für gute Laune und tolle Partys.

"DJ" bedeutet "Disk Jockey" und bezeichnete ursprünglich Radiomoderatoren, die ihre Musik von Schallplatten abspielten. 1948 wurde die LP (Langspielplatte) erfunden. Damit wurden die schwarzen Scheiben zunehmend zum Instrument der kreativen Aufleger. Mit dem Discotrend der 70er und dem HipHop der 80er wurde der DJ mehr und mehr zum Entertainer. So wurden aus gleichzeitig abgespielten Vinyls ein neuer Titel erschaffen, die Third Record.

Frei nach einem bekannten Fußballerzitat: "I am a german record player.", benötigt ein DJ für seine Arbeit im Regelfall folgendes DJ Equipment: Zwei Plattenspieler (das Runde muss aufs Eckige) oder zwei CD Player (das Runde muss ins Eckige), weiterhin einen DJ Mixer und einen DJ Kopfhörer zum Vorhören.

Laptop- bzw. Digial-DJs benötigen dagegen eine DJ Software und einen DJ Controller. Die Musik liegt dann bereits in digitaler Form im angeschlossenen Computer vor oder "steckt" z.b. per USB Stick direkt am DJ Controller. Es gibt mittlerweile Geräte, die standalone, also ohne zusätzlichen Computer arbeiten.

Auch unter Vinyl- und Digital-DJs gibt es, wie zwischen PC und MAC Usern, ab und zu gewisse, kleinere Sticheleien. Wir können, genauer "wollen", dazu auch nicht wirklich Stellung beziehen. Wir sehen aber, dass Vinyl wieder viel stärker unterwegs ist, als noch vor ein paar Jahren. Und ja, DJ Controller sind auch sehr toll. Es bleibt auf jeden Fall spannend. ;-)